Offizieller Trainingstützpunkt Schweizerischer Judo Verband

Kantonalkader beider Basel

Athleten, die gut betreut sind
werden besser und das
nicht nur national.

Kantonalkader beider Basel

Der Weg an die internationale Weltspitze ist lang und hart. Die ganze leistungssportliche Entwicklung beginnt bereits in den frühen Jahren. Deshalb ist die Qualität der Nachwuchsarbeit von grosser Bedeutung, denn sie hat einen grossen Einfluss auf die Erfolge im Leistungsport. Seit 2001 trainieren begabte und engagierte Athletinnen und Athleten unter professioneller anleitung des Trainerteams, auf eine erfolgreiche nationale und internationale Karriere. Um möglichst viele talentierte Nachwuchssportler erfassen zu können ist es wichtig eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen und naheliegende Kantonalverbänden zu erarbeiten. Als vereinsunabhängige Plattform stehen wir allen motivierten Athleten-/innen zur Verfügung.

Das Ziel des Kantonalkader ist es begabte Wettkampfsportlern/in ein angemessenes und förderndes Umfeld anzubieten. Die Möglichkeit, sich auf eine erfolgreiche nationale und internationale Karriere vorzubereiten. Und um sich ins Sichtungskader, sowie im späteren Zeitpunkt ins Nationalkater zu qualifizieren.

1x Wöchentliches Kadertraining. Nachwuchsathleten von verschiedenen Vereinen trainieren 1x in der Woche zusammen. 1x in Monat wird auf internationaler Basis in Grenzach-Wyhlen (D) trainiert. Durchs Jahr werden die Nachwuchsathleten von qualifizierten Trainern/innen die auf dem neusten Wettkampfstand sind an den SJV Massnahmen sowie in den Trainingslagern betreut.

Selektionstag. Damit Athleten/in in das Nationalkader oder Sichtungskader gelangen, müssen sie 1x im Jahr den Selektionstag absolvieren. Durch die Teilnahme am Selektionstag und am Training des Kantonalkaders ermöglicht den Athleten/in den Erwerb einer Swiss Olympic Talentcard und den Zugang zu einer Sportschule.

Leistungssport und Schule – eine Herausforderung für alle
Schule oder Sport? Kein Nachwuchstalent sollte sich für das eine oder andere entscheiden müssen, denn eine optimale Förderung der Nachwuchsleistungssportler umfasst auch eine koordinierte schulische Ausbildung. Aus diesem Grund setzen sich die Sportämter BS, BL und die Swiss Olympic für eine zielgerichtete und nachhaltige Entwicklung, abgestimmt auf Sport, Schule und Ausbildung. Flexible und bedürfnisgerechte Bildungsangebote sollten es Athleten ermöglichen, sich schon während ihrer sportlichen Laufbahn frühzeitig auf einen erfolgreichen Berufseinstieg vorzubereiten. Sportklassen und spezielle Berufslehre bringen auserdem genügend Regeneration was in einer Regelklasse oder in einer normalen Berufslehre nicht im gleichen Umfang möglich ist. Aus Schule und Training bieten die Sportämter BL und BS eine optimale Koordination von Mentalraining, Ernährung, Regeneration und Medizinischer Betreuung.

Stella Campestrin
Leiterin Kantonalkader
Judo beider Basel
Leistungsport Trainerin Swiss Olympic
J+S Kindersport Expertin + Judolehrerin
Widliackerstrsse 19a
4415 Lausen
Nat.+41(0) 78’743’49’56
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das RLZ Beider Basel:

  • bietet pro Woche 9 betreute Trainingsmöglichkeiten
  • koordiniert die Trainings mit den Sportklassen von BL und BS
  • ist anerkannt vom SJV und arbeitet eng mit ihm zusammen
  • betreut seine Athleten an internationalen Wettkämpfen und Trainingslagern (40 – 50 Tage pro Jahr)
  • hat qualifizierte Trainer mit dem Zertifikat „Trainer/-in Leistungssport Swiss Olympic"

WERTE

Kommittent zum Spitzensport: „Wir bekennen uns zum Wettkampfsport Judo und haben sportliche Träume.“
Einsatz: „Wir geben immer 100%igen Einsatz und sind fokussiert auf unsere Aufgabe.“
Erfolg: „Wir sind bereit Leistung zu erbringen.“
Team: „Wir arbeiten in einem Team für unseren Erfolg und unterstützen uns auf unserem Weg gegenseitig.“

Budosport Nippon Zürich    Swisslos Sportfonds Baselland    Sportamt Baselland    Sportamt Baselstadt

zusammen sind wir stark

Copyright © 2017 KJVbB - Kantonaler Judoverband beider Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Website created by Jobfactory Basel AG
Back to Top