Am vergangenen Sonntag fand in Avanches/VD die 35. Kata Schweizermeisterschaft statt.  Dabei erreichten die Baselbieter in der Kategorie Katame-no-kata die Ränge 1. - 3. und sicherten sich das ganze Podium – ein einmaliger Erfolg!

Reto Dürrenberger / Dominik Brandt verteidigten ihren Schweizermeistertitel aus dem Vorjahr. Ebenfalls ging der 2. Rang wieder an Michèle Kübler und Sonia Stauffer. Das Katateam Ursula Hammel / Daniela Schmidhauser erreichte in der Vorrunde dank  einer soliden Leistung den 4. Rang und somit den Finaleinzug. Im Final konnten sie sich nochmals steigern und erreichten den 3. Rang!

Resultate:

Katame-no-kata:    

  • 1. Rang: Dürrenberger/Brandt (Budokai Liestal)
  • 2. Rang: Stauffer/Kübler (JC Basel/Budokai Liestal)
  • 3. Rang: Hammel/Schmidhauser (Nippon Sissach/BK Liestal)

Nage-no-kata:

  • 2. Rang:  Dürrenberger/Brandt (Budokai Liestal)
  • 4. Rang: Stauffer/Kübler (JC Basel/ Budokai Liestal)
  • 5. Rang: Waldner/Rentsch (Budokai Liestal / JC Gelterkinden)

Ju-no-kata:

  • 5. Rang:  Hammel /Schmidhauser (Nippon Sissach/ Budokai Liestal)

 

Beim Nationalen Jugendturnier am Nachmittag gab es ebenfalls einen Doppelsieg:

Nage-no-kata:         

  • 1. Rang:  Aston Vicotria / Arcuri Viola (JC Basel)
  • 2. Rang: Uhlmann Chiara / Strösslin Leonie (Budoschule Basilisk)

 

    Swisslos Sportfonds Baselland    Sportamt Baselland    Sportamt Baselstadt       

 

zusammen sind wir stark

Copyright © 2019 KJVbB - Kantonaler Judoverband beider Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Website created by Jobfactory Basel AG
Back to Top